KfW-Förderung

Finanzierung von selbst genutztem Wohneigentum

Sichern Sie sich jetzt ein Förderdarlehen von der KfW

Neubau, Kauf, Modernisierung oder Sanierung – die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) unterstützt Immobilienvorhaben mit attraktiven Förderprogrammen. Erfahren Sie im Gespräch mit Ihrem Bankberater, ob Sie bei Ihrem Finanzierungsvorhaben von den günstigen Förderdarlehen der KfW profitieren können.

KfW-Programme im Überblick

Neubau
KfW-Wohneigentumsprogramm Bauen zur Eigennutzung: Kosten für Grundstück, Baukosten und Baunebenkosten
Kauf für Eigennutzung: Kaufpreis einschließlich Nebenkosten
Energieeffizient Bauen Neubau oder Ersterwerb eines KfW-Effizienzhauses
Erweiterung bestehender Wohngebäude durch neu entstehende Wohneinheiten
Erneuerbare Energien – Standard Erichtung, Erweiterung und Erwerb von Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien, z. B. Photovoltaik-Anlagen
Bestandsimmobilie
KfW-Wohneigentumsprogramm Kauf für Eigennutzung: Kaufpreis einschließlich Nebenkosten sowie Kosten für Instandsetzung, Umbau und Modernisierung
Energieeffizient Sanieren Energetische Sanierung zum KfW-Effizienzhaus oder Energetische Einzelmaßnahmen (z. B. Dämmung, Heizungserneuerung, Fenstertausch) für die Sanierung einer Eigentumswohnung, eines Wohngebäudes oder einer Mietwohnung
Altersgerecht umbauen Investitionsmaßnahmen, mit denen Sie Barrieren reduzieren, Ihren Wohnkomfort erhöhen oder in Einbruchschutzmaßnahmen investieren, z. B. Einbau von Einbruch- und Überfallmeldeanlagen (z. B. Kamerasysteme, Panikschalter, Personenerkennung an Haus- und Wohnungstüren, intelligente Türschlösser)
Erneuerbare Energien - Standard Errichtung, Erweiterung und Erwerb von Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien, z. B. Photovoltaik-Anlagen

VR-FörderRechner

Die hier angebotenen Informationen enthalten nur allgemeine Hinweise zu einzelnen Arten von Förderkrediten und -programmen. Sie können eine ausführliche und umfassende Beratung nicht ersetzen. Wir informieren Sie gern im Rahmen einer Beratung über die einzelnen Förderprogramme und Möglichkeiten von Förderkrediten.

Häufige Fragen zur KfW-Förderung

Wer wird durch die KfW gefördert?

Die KfW fördert mit ihren Programmen natürliche Personen, wenn sie Wohneigentum kaufen oder bauen und selbst darin wohnen werden. Mit Zustimmung des Vermieters können auch Mieter bei Umbaumaßnahmen unterstützt werden. Einige Förderungen gelten darüber hinaus für Eigentümergemeinschaften aus Privatpersonen. Die Berater Ihrer VR Bank Schleswig-Mittelholstein eG informieren Sie gerne über Ihre Möglichkeiten.

Was wird durch die Kredite und Zuschüsse der KfW nicht gefördert?

Die Förderungen kommen zum Beispiel nicht für den Bau oder Erwerb von Ferienhäusern oder -wohnungen, für Umschuldungen bestehender Kredite und für Nachfinanzierungen bereits begonnener oder abgeschlossener Vorhaben in Frage. 

Kann ich mehrere Fördermittel beantragen?

Ja, die KfW-Förderprodukte können flexibel miteinander kombiniert werden.  

Wo beantrage ich die KfW-Förderung?

Sie können die KfW-Förderung direkt bei einem Berater Ihrer VR Bank Schleswig-Mittelholstein eG beantragen.