Bekanntmachung über den Termin einer öffentlichen Sitzung des Wahlausschusses

Gemäß § 46 der Satzung in Verbinding mit § 5 Abs. 4 und 5 der Wahlordnung der VR Bank Schleswig-Mittelholstein eG geben wir bekannt, dass unmittelbar nach der letzten  Wahlversammlung, im Fall der ausschließlichen Briefwahl nach Ablauf des vom Wahlausschuss bestimmten Wahlzeitraums (02.03. - 16.03.2020), der Wahlausschuss in öffentlicher Sitzung die bis zu diesem Zeitpunkt eingegangenen Wahlbriefe öffnet und die Wahlumschläge sowie die vorgedruckten Erklärungen entnimmt. Die Anzahl der eingegangenen Wahlbriefe ist für jeden Wahlbezirk in einer Niederschrift gesondert festzuhalten. Ist die schriftliche Stimmabgabe ordnungsgemäß erfolgt, vermerkt der Wahlausschuss die Stimmabgabe in der Wählerliste. Die Anzahl der gültigen und ungültigen Stimmzettel wird in der Niederschrift vermerkt. Im Übrigen gelten die §§ 7, 8, 10, 11 entsprechend.

Verspätet eingehende Wahlbriefe nimmt der Wahlausschuss mit einem Vermerk über den Zeitpunkt des Zugangs ungeöffnet zu den Wahlunterlagen und vermerkt die Anzahl der Wahlbriefe für jeden Wahlbezirk. Die Wahlbriefe sind einen Monat nach Bekanntgabe des Ergebnisses der Wahl ungeöffnet zu vernichten, wenn die Wahl nicht angefochten worden ist.

Die öffentliche Sitzung des Wahlausschusses findet

am Mittwoch, den 18. März 2020, 12.00 Uhr, im Verwaltungszentrum der VR Bank Schleswig-Mittelholstein,  Werner-von-Siemens-Straße 44-48, 24783 Osterrönfeld,


statt.

Bitte melden Sie sich bis zum 16.03.2020 telefonisch oder per Mail in unserem Sekretariat (04621/388-1021 oder silke.struve@vr-sl-mh.de) an.

Osterrönfeld, den 10.03.2020

Randolf Haese
Vorsitzender des Wahlausschusses
VR Bank Schleswig-Mittelholstein eG
Werner-von-Siemens-Strasse 44-48
24783 Osterrönfeld