Azubis bei uns

Wir fördern Talente und Ideen unserer Azubis

Bei uns arbeiten junge Talente mit Ideen. Wir wissen: Es lohnt sich, ihnen Verantwortung zu übertragen. Wenn Du einen Beruf mit vielseitigen Aufgaben und spannenden Herausforderungen suchst und gerne mit Menschen zu tun hast, dann ist die Ausbildung zur Bankkauffrau bzw. zum Bankkaufmann bei der VR Bank Schleswig-Mittelholstein eG genau das Richtige für dich!

Deine Vorteile einer Ausbildung bei uns

Du bist interessiert an wirtschaftlichen Themen, kommunikativ, zielstrebig und möchtest einen entscheidenden Grundstein für Deine berufliche Zukunft legen?

Dann starte Deine Karriere mit einer Ausbildung bei der VR Bank Schleswig-Mittelholstein eG!

Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Das gilt für Kunden genauso wie für Mitarbeiter und Auszubildende. Die VR Bank Schleswig-Mittelholstein eG ist als Genossenschaftsbank eine Universalbank. Sie bietet alle Finanzdienstleistungen aus einer Hand. Damit ergeben sich für Menschen mit Selbstverantwortung, Initiative und Engagement hervorragende Perspektiven.

Vom ersten Tag an übernimmst Du als Auszubildende/r vielseitige und anspruchsvolle Aufgaben und erwirbst so eine Top-Qualifikation, die Dir beste Aussichten für Deine berufliche Zukunft eröffnet.

Bankkaufleute sind in allen Bereichen der Bank tätig. Unsere Kundenbetreuer informieren und beraten ihre Kunden bei Geldgeschäften, z. B. über Kontoführung und verschiedene Möglichkeiten der Geldanlage bis hin zu Finanzierungen, Bausparen und Versicherungen.

Die VR Bank Schleswig-Mittelholstein eG ermöglicht Dir schon während der Ausbildung weiterführende Seminare, Schulungen und Trainings.

Bei uns erhältst Du eine hochwertige Ausbildung. Dabei legen wir Wert auf individuelle Förderung, persönliche Betreuung und von Beginn an auf eine Top-Qualität – weshalb wir auch zu den TOP-Arbeitgebern Deutschlands zählen.

Unsere Ausbildung

Du erlebst eine abwechslungsreiche Ausbildung mit vielseitigen Aufgaben und Einblicken in interessante Bereiche.

Am 1. August starten wir mit einem Einführungstag, an dem sich das Lehrjahr kennen lernt, das gemeinsam die Ausbildung absolviert.

Das ist Teil Deiner Ausbildung:

  • Praxisausbildung in der Bank
  • Berufsschule
  • Seminare
  • webbasierte Lernprogramme, sogenannte E-Learnings

 

Die Praxisausbildung umfasst u.a. einen regelmäßigen Einsatz in unseren Filialen (im Service sowie in der Beratung), deren nachgelagerter Abteilung, der Marktunterstützung, und der DirektFiliale. Ein weiterer Teil des Ausbildungsweges ist die Firmenkundenberatung, die Kreditabteilung und die Baufinanzierung. Wir gehen dabei auch gerne auf Deine Wünsche ein, so dass Du zum Beispiel das Rechnungswesen, die Organisation, das Versicherungsgeschäft oder auch das Marketing kennenlernen kannst. Unser Ziel ist es, für Dich eine abwechslungsreiche und zukunftsorientierte Ausbildung zu gestalten. Die Begleitung in der Praxisausbildung erfolgt durch ausgewählte und erfahrene Mitarbeiter,  unsere Ausbilder.

Zwei unserer Ausbilder, Bernhard Jacobsen und Jan Lehmann, sind auch im IHK-   Prüfungsausschuss für Bankkaufleute tätig.

Der Berufsschulunterricht findet als Blockunterricht am Berufsbildungszentrum in Schleswig und in Rendsburg statt. Über die gesamte Ausbildung nimmst Du an 6 Blöcken à 4-8 Wochen teil. Der Unterricht findet in Klassen statt und Deine Mitschüler kommen von den anderen Banken aus der Region. Die Fächer sind u.a. Bankwirtschaft, Rechnungswesen, allgemeine Wirtschaftslehre, Wirtschaft-Politik und bankspezifisches Englisch.

„TopStart“ steht für die Verbindung der bankpraktischen Ausbildung mit dem erworbenen Fachwissen. Die Seminare im Rahmen „TopStart“ führen wir in Kooperation mit der Föhr-Amrumer Bank, der Raiffeisenbank Handewitt, der Sylter Bank, der Union Bank Flensburg, der Eckernförder Bank und der Dithmarscher Volks- und Raiffeisenbank in Heide durch. Von speziell geschulten Fachkräften des Genossenschaftsverbandes Nord werden die angehenden Bankkaufleute in kleinen Gruppen ausgebildet. Ziel ist es, das theoretische Wissen mit der Erfahrung aus dem Bankbetrieb zu verbinden, um die Vertriebskompetenz weiter auszubauen. Produkte, Prozesse und Abläufe einer Bank werden erklärt sowie Beratungsgespräche trainiert. Hier kann sich jeder ausprobieren. Egal ob es sich um Präsentationen, Üben von Kundengesprächen, Projekte oder Gruppenarbeiten handelt. Durch regelmäßige Fördergespräche innerhalb von TopStart erhalten unsere Auszubildenden zusätzlich ein regelmäßiges Feedback zu ihrer persönlichen Weiterentwicklung.

Darüber hinaus nehmen unsere Auszubildenden an der Seminarreihe „JuniorTraining“ mit einem dazugehörigen E-Learning-Programm teil, um Ihr Wissen weiter zu vertiefen. Im „JuniorTraining“ geht es um die Grundlagen der Kommunikation, der Rhetorik, der Verkaufspsychologie, der Einwandbehandlung und der erfolgreichen Beratung. Auch hier heißt das Motto: Learning by doing.