+++ Neuer IB.SH Mittelstandssicherungsfonds für Hotel-, Beherbergungs- und Gastronomiebetriebe. +++

+++ Die Anträge für das Soforthilfeprogramm der IB.SH können ab sofort gestellt werden. +++

Coronavirus: Finanzielle Unterstützung für Ihr Unternehmen

So kommen Sie jetzt schnell an Ihren Förderkredit

Wir können Ihnen am schnellsten helfen, wenn Sie mithelfen

In vielen Betrieben kommt es derzeit infolge des Coronavirus zu Auftragseinbrüchen und dadurch zu finanziellen Engpässen. Die Förderinstitute (u.a. Bürgschaftsbank, Investitionsbank, KfW) haben dazu diverse Programme auf den Weg gebracht, um schnell und einfach die nötige Liquidität gewährleisten zu können.

Übersicht der Hilfsprogramme

Sofort-Hilfe der KfW

KfW-Gründerkredit

Für Unternehmen, die weniger als 5 Jahre am Markt sind.

  • KfW-Coronahilfe für Unternehmen
  • Für Investitionen und Betriebsmittel
  • Bis zu 1 Mrd. Euro Kreditbetrag
  • Bis zu 90 % Risikoübernahme

KfW-Unternehmer­kredit

Der Förderkredit für etablierte Unternehmen

  • KfW-Coronahilfe für Investitionen und Betriebs­mittel
  • Bis zu 1 Mrd. Euro Kredit­betrag
  • Für Unternehmen, die mindestens 5 Jahre am Markt sind
  • Bis zu 90 % Risiko­übernahme

KfW-Schnellkredit

Für Unternehmen mit mehr als 10 Mitarbeitern

  • Für Anschaffungen und laufende Kosten
  • Kleinere und große Kreditbeträge – bis zu 800.000 Euro
  • Bis zu 10 Jahre Zeit für die Rückzahlung, 2 Jahre keine Tilgung
  • Die KfW übernimmt 100 % des Bankenrisikos
Unterstützung der Förderbank IB.SH

Förderbank IB.SH

Die Förderbank IB.SH unterstützt Unternehmen in Schleswig-Holstein, die wirtschaftlich vom Coronavirus betroffen sind.  

IB.SH Mittelstandssicherungsfonds

Für Hotel-, Beherbergungs- und Gastronomiebetriebe

  • Darlehen ab 15.000 Euro bis 750.000 Euro (max. 25 % vom Umsatz des Jahres 2019)
  • Zinssatz: Zinslos für die ersten fünf Jahre
  • Laufzeit: Fünf Jahre mit anschließender optionaler Anschlussfinanzierung für weitere sieben Jahre
Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung

Unterstützung für Unternehmen

Damit die Auswirkungen der Corona-Krise für Unternehmen und Arbeitsmarkt möglichst gering bleiben, hat die Bundesregierung umfangreiche Hilfsmaßnahmen auf den Weg gebracht.

Eine Übersicht des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie finden Sie hier.

Corona-Überbrückungshilfe

Corona-Überbrückungshilfe

Mit der Corona-Überbrückungshilfe erhalten Unternehmen weitere Liquiditätshilfen vom Bund.

mehr
Hilfemaßnahmen der Landesregierung

Schutzschirm des Landes Schleswig-Holstein

Auch die Landesregierung plant einen Schutzschirm zur Abmilderung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie im Land Schleswig-Holstein.

VR Smart flexibel Förderkredit

Unternehmerkredit mit Förderung

Bis zu 100.000 Euro Corona-Soforthilfe für Ihr Unternehmen

Unternehmerkredit – jetzt KfW-förderungsfähig

Mit dem VR Smart flexibel Förderkredit bieten wir Unternehmern, Selbstständigen und Gewerbetreibenden im Rahmen des "KfW-Sonderprogramm 2020 – etablierte und junge Unternehmen" ab sofort eine schnelle und einfache Kreditlösung bis 100.000 Euro, die sie auch direkt online beantragen und abschließen können.

Digitale Gutscheinplattform VR-ExtraPlus

Sie haben ein Restaurant, ein Café, eine Bar oder eine anderes lokales Geschäft? Ihre Existenz ist durch die aktuelle Situation bedroht? Sichern Sie sich durch den Verkauf von Online-Gutscheinen umgehend Ihre Liquidität und Ihren Umsatz.

  • kostenlos anmelden
  • Ohne Aufwand Gutscheine online verkaufen
  • Frische Liquidität und Umsatz sichern

 

 

Wir stehen Ihnen als Ansprechpartner gerne zur Verfügung

Nehmen Sie bitte rechtzeitig Kontakt zu Ihrem persönlichen Berater auf

In der folgenden Übersicht haben wir Ihnen einige Punkte aufgeführt, die die Bearbeitung Ihres Anliegens beschleunigen.  Aufgrund der Vielzahl der Anfragen, benötigen wir einige Zeit für die Prüfung Ihres Anliegens.

Welche Unterlagen/Information benötigen wir?

Checkliste: Liquidität für Firmenkunden

aktuelle wirtschaftliche Verhältnisse

  • Jahresabschluss 2018
  • betriebswirtschaftliche Auswertung aus Dezember 2019
  • Summen- und Saldenliste aus Dezember 2019

Aufstellung über Ihre Bedarfshöhe

Richtwerte:

 - Umsatzerlöse: Schätzen Sie die Einnahmen für die nächsten Monate sehr vorsichtig. Gehen Sie im Zweifel davon aus, dass Sie vorerst keine Umsätze habe

- Ausgaben: Prüfen Sie, welche Kosten reduziert werden können und planen Sie dann großzügig für die nächsten Monate. Unser Vorschlag: Kalkulieren Sie für die nächsten 6 Monate.

Nicht benötigte Hausbankmittel können kostenfrei zurückgegeben werden.

Die Unterlagen können Sie entweder direkt über den Dokumenten-Upload an uns übersenden oder per E-Mail an Ihren persönlichen Berater.

Alternativ können Sie die zentrale E-Mail oder Faxnummer verwenden.

E-Mail: info@vr-sl-mh.de

Fax: 04331 4340-1009

Jetzt Termin vereinbaren

Vereinbaren Sie jetzt einen persönlichen Beratungstermin mit Ihrer Ansprechpartnerin oder Ihrem Ansprechpartner.

 

mehr